By Hélène Blais

Lorsque les troupes françaises débarquèrent à Alger en 1830, le territoire qui s’étendait devant eux leur était à peu près inconnu. Quelques récits de voyageurs, les traités des géographes antiques : le bagage était mince. l. a. conquête de l’Algérie allait commencer, mais nul ne savait ce qu’était l’Algérie. Quelles étaient ses limites, à l’Est et à l’Ouest, en path de los angeles Tunisie et du Maroc ? Fallait-il se contenter d’occuper une bande de terre côtière ou pénétrer en path du mystérieux Sahara ? remark établir des frontières, dans les confins traversés par des populations nomades ? Et, dans l’immédiat, sur quelles cartes s’appuyer pour assurer le contrôle du territoire, identifier les populations locales et nommer les régions occupées ? Mirages de l. a. carte renouvelle en profondeur l’histoire de los angeles conquête de l’Algérie, en suivant au plus près les efforts des géographes et des cartographes chargés d’arpenter ce territoire et d’en tracer les contours dans le sillage de l’armée. Hélène Blais montre que los angeles géographie coloniale sert à prendre ownership d’un territoire, aussi bien militairement que symboliquement, mais qu’elle ne se réduit pas à imposer une domination. En nous conviant à l'invention de l’Algérie coloniale, à l. a. croisée des pratiques savantes et des objectives impériales, ce livre unique et novateur démontre brillamment remark l’histoire des savoirs peut renouveler celle des empires coloniaux.

Show description

Continue reading "Read e-book online Mirages de la carte : L'invention de l'Algérie coloniale PDF"

By Felix Förster

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Zeitalter Weltkriege, be aware: 2,0, Universität Rostock (Historisches Institut), Veranstaltung: Stalin und der Stalinismus, Sprache: Deutsch, summary: „Zum beliebtesten Opfer der NKWD-Organe“ kürte der Historiker Alexander Vatlin 1998 die deutschstämmigen Bewohner der stalinistischen Sowjetunion ab Mitte der 30er Jahre. Gleichzeitig beschreibt er damit eine der forderndsten und zermürbendsten Phasen für Deutsche und für ethnische Minderheiten allgemein im Vielvölkerreich der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken: den Großen Terror. Dieser etwa zwei Jahre dauernden, wohl größten Zäsur (1936-1938) in der Geschichte deutscher Kolonisten auf russischem Grund soll sich auch die folgende Arbeit widmen. Zu klären ist dabei, wie die Deutschstämmigen zu einem Hauptziel der Massenoperationen werden konnten und die konkreten Maßnahmen während des Großen Terrors ausgesehen haben. Außerdem soll eruiert werden, ob sich die Repressionen, von denen gegen andere Minderheiten, unterschieden. Dazu sollen stellvertretend für alle Deutschen Bürger der Sowjetunion die Wolgadeutschen stehen, da sie die größte kohärente inhabitants an Deutschstämmigen zu dieser Zeit im sowjetischen Imperium ausgemacht haben. Zunächst aber soll untersucht werden, welches ökonomische und gesellschaftliche Gewicht die Wolgadeutschen vor den Massenoperationen in der Sowjetunion inne hatten, um so die Vorbedingungen für den Terror gegen diese verhältnismäßig kleine Volksgruppe zu ermitteln. Außerdem soll in dieser Abhandlung untersucht werden, welche konkreten wirtschaftlichen und kulturellen Folgen der Große Terror auf die deutsche Bevölkerung hatte. Im Umkehrschluss sollen dann auch die ökonomischen Konsequenzen für die Sowjetmacht im Hinblick auf die Repressalien gegen die Deutschen im dräuenden Konflikt zwischen dem Deutschen Reich und der Sowjetunion betrachtet werden. Des Weiteren sollen die Ergebnisse mit parallel laufenden Entwicklungen von anderen Minderheiten und Sowjetrepubliken verglichen werden, um so eventuell für mehrere Ethnien des sowjetischen Vielvölkerstaates gültige Aussagen zum Großen Terror zu erhalten.

Show description

Continue reading "Die präferierten Opfer des NKWD. Die wolgadeutsche by Felix Förster PDF"

By Erika Bongini,Jean-Michel Véchambre

Résultant de l. a. tripartition de los angeles Seine-et-Oise en 1964, l'Essonne compte plus d'un million d'habitants, occupe los angeles 7e place parmi les départements français de par son value économique, accueille 16.000 entreprises et plus de 60 % des centres de recherche scientifique français. En voici l'histoire. Avec des cartes postales anciennes. « Copyright Electre »

Show description

Continue reading "Download e-book for iPad: L'Essonne hier-aujourd'hui (French Edition) by Erika Bongini,Jean-Michel Véchambre"

By Pierre Maraval

La fin de l'Antiquité est une période majeure dans l'histoire du christianisme, celle où le christianisme devient majoritaire dans l'Empire romain et où il begin à se répandre hors des frontières de l'Empire. C'est également celle où les associations se fixent, dont certaines existent encore de nos jours, c'est également une époque de grandes crises doctrinaires entraînant les premières divisions. Cet ouvrage aborde tous ces points, du IVe siècle au milieu du VIIe siècle, il vise à apporter une details exacte et dépassionnée sur cette période capitale de l'histoire du christianisme.

Show description

Continue reading "New PDF release: Le christianisme, de Constantin à la conquête arabe"

By Paul Schindler

Paul Schindler wird 1936 auf dem Hof seiner Eltern in Oberschlesien geboren und verlebt eine relativ unbeschwerte, schöne Kindheit. Doch der Zweite Weltkrieg bringt die heile Welt schlagartig ins Wanken: Im kalten iciness 1946 muss die Familie innerhalb von fünf Minuten ihre Sachen packen und wird vertrieben. Es folgt eine beschwerliche Irrfahrt nach Finsterwalde, und fortan verbringt sie zwei Monate in einem Lager.
Dann die Flucht in den Westen, und endlich wieder ein Lichtblick! Paul Schindler kann die Schule abschließen und eine Lehre machen. Schließlich heiratet er, gründet eine Familie und sein Leben geht äußerst aufregend und turbulent weiter.
Doch kein Glück ist von Dauer, und so muss er sich nach über 50 Jahren Ehe von seiner geliebten Frau für immer verabschieden. Aber es gibt sie: die zweite große Liebe …

Ein eindrucksvolles, bewegendes Zeitzeugendokument über die Kriegs- und Nachkriegszeit, wie auch über die Zeit des deutschen Wirtschaftswunders.

Show description

Continue reading "Wo sind meine Wurzeln?: Erinnerungen und Memoiren aus meinem - download pdf or read online"

By Renita Schnorr

Ewald Christian Tergreve, Maler und Grafiker des Spätexpressionismus, Figurenmaler, übergehend zur Neuen Sachlichkeit und zur Moderne sowie Gestalter von Fresken im Stil des synthetischen Kubismus, battle Schüler von Karl Hofer und Moriz Melzer. Von den Nazis verfemt und in Berlin ausgebombt, fand er seinen Lebensmittelpunkt nach dem Zweiten Weltkrieg in Lauterbach/Hessen.

Der künstlerische Nachlass Tergreves geriet in die Hände der Autorin - dieser kostbare Schatz ist es wert bewahrt zu werden. So wurde die Erforschung von Leben und Werk des Künstlers für die Autorin zum Abenteuer.

Show description

Continue reading "Download PDF by Renita Schnorr: Mein Weg zu Tergreve: Abenteuer einer Galeristin (German"

By Harald Welzer,Sabine Moller,Karoline Tschuggnall,Olivier Mannoni

Qu’on ne s’y trompe pas : cet ouvrage va bien au-delà de son sujet immédiat – los angeles manière dont on parlait de l’époque nazie et de l. a. Shoah, dans les années 2000, au sein des familles allemandes. Il concerne, par ses méthodes, son cadre d’analyse, voire ses conclusions, tous ceux qui, en France ou ailleurs, ont à réfléchir aux mécanismes de los angeles transmission de l. a. moral sense historique d'une période d’exception, soit à l. a. disagreement de l. a. mémoire sociale et de los angeles mémoire familiale.
Au fil de quarante-huit entretiens familiaux et de cent quarante-deux interviews individuels sur les histoires vécues du goé national-socialiste et transmises entre les générations, il apparaît, en effet, qu’à 'la mémoire culturelle' (celle qu’une société institue à une époque donnée sur un yes goé à travers célébrations, discours officiels et enseignement) s’oppose 'la mémoire communicative', non plus cognitive mais émotionnelle, ciment de l’entente des membres d’un groupe (parents et proches) sur ce qui fut leur crossé vrai, et qui est constamment réactivée dans le présent d’une loyauté et d’une identité collectives.
Ainsi se transmettent dans les familles d’autres photos du crossé national-socialiste que celles diffusées à l’école : romantiques et enjolivées par l’intégration de scènes cinématographiques, par exemple, elles sont avant tout kinfolk à l. a. souffrance des proches, causée par le mouchardage, los angeles terreur, l. a. guerre, les bombes et l. a. captivité.
Paradoxalement, il semble que ce soit justement l. a. réussite de l’information et de l’éducation sur les crimes du crossé qui motivate aux enfants et petits-enfants le besoin de donner à leurs mom and dad et leurs grands-parents, au sein de l’univers horrifique du national-socialisme, une position telle qu’aucun éclat de cette atrocité ne rejaillisse sur eux. Transmis sous forme non pas de savoir mais de certitude, ces récits, pour finir, convainquent chacun qu’il n’a pas de 'nazi' dans sa propre famille : 'Grand-Père n’était pas un nazi.'

Show description

Continue reading "Download e-book for iPad: Grand Père n'était pas un nazi: National-socialisme et Shoah by Harald Welzer,Sabine Moller,Karoline Tschuggnall,Olivier"

By Christoph Cornelißen,Paolo Pezzino

Die zuletzt stark gestiegene Zahl von Historikerkommissionen auf nationaler, regionaler und lokaler wie auch auf bilateraler Ebene (Deutschland-Polen, Deutschland-Frankreich, Deutschland-Tschechien, Deutschland-Italien u.a.) zur Aufarbeitung der verbrecherischen Aspekte des „Dritten Reiches" und des Zweiten Weltkriegs können insgesamt als Teil einer neuen Geschichtspolitik sowie einer Erinnerungslandschaft begriffen werden, die die politische Kultur in Deutschland, aber auch in vielen anderen Ländern mit geprägt haben. Die Berichte der Kommissionen und ihrer Forschungsergebnisse werden regelmäßig der Öffentlichkeit zugänglich gemacht; zuweilen bildeten sie sogar – so im Fall der Veröffentlichung über „Das Amt" – den Anlass für langwierige öffentliche Kontroversen.

Angesichts dieser Konstellationen waren eine systematische Bestandsaufnahme der jüngsten Entwicklungen sowie eine kritische Debatte der Tätigkeit der neu eingerichteten Historikerkommissionen überfällig. Die Einzelbeiträge des Tagungsbandes folgen einer gleichförmigen Struktur: Erstens geben sie Auskunft über den Modus der Beauftragung, die shape der Mitgliedschaft und generelle Arbeitsweisen. Zweitens geht es darum, die weiteren historischen Entstehungsbedingungen sowie die Arbeitsaufträge ausgewählter Kommissionen zu beleuchten. Drittens werden die hierbei aufgetretenen Probleme und auch die Grenzen ihrer Tätigkeit kritisch reflektiert.

Darüber hinaus unterstreicht der Tagungsband die Notwendigkeit, Historikerkommissionen breite Handlungsspielräume zu gewähren, denn nur sie vermögen zur Überwindung nationaler und ideologischer Grenzen historischer Erkenntnisbildung einen substanziellen Beitrag zu leisten.

Show description

Continue reading "Historikerkommissionen und historische Konfliktbewältigung - download pdf or read online"

By Herbert Kühn

Die Entfaltung der Menschheit – das ist das dritte große Stadium der Menschheit, der entscheidende Schritt in die Geschichte. Der bedeutendste geistige und wirtschaftliche Einschnitt nach der Periode der Ackerbaukultur wird hier geschildert: der Mensch gründet Städte, entwickelt die Schrift, baut den Handel aus und stößt vor zu einer geistigen und logischen Durchdringung, zur Beherrschung der Umwelt.
Die Anfänge nahmen ihren Ausgang von Euphrat, Tigris und Nil – dem Land, das auch schon zur Heimat der Ackerbaukultur geworden struggle. Hier wurde der Übergang geschaffen, hier wurde um 3000 v. Chr. zum erstenmal eine Stadt gebaut, eine neue paintings von Verwaltung, Arbeitsteilung, Gemeinschaft geschaffen.
›Die Entfaltung der Menschheit‹ folgt auf die beiden Vorgängerbände ›Das Erwachen der Menschheit‹ und ›Der Aufstieg der Menschheit‹.
(Dieser textual content bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Show description

Continue reading "Download PDF by Herbert Kühn: Die Entfaltung der Menschheit (German Edition)"

By Société des historiens médiévistes de l'enseignement supérieur public

Le problème touche à l'idéologie, à l. a. monnaie, aux funds et à los angeles fiscalité. Il s'agit aussi bien d'explorer les mines et les comptes fiscaux, de réfléchir aux flux monétaires, à l'investissement et au revenue, aux stratégies financières, que de décoder le discours des clercs et de cerner les usages de l'argent comme tool du pouvoir politique. « Copyright Electre »

Show description

Continue reading "Read e-book online L'argent au Moyen Âge (Série Histoire ancienne et médiévale) PDF"